Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ländlicher Raum – Dörfer vor Städteflucht mit nachhaltigen Konzepten bewahren

Termin

Datum:
7. Oktober
Zeit:
18:00 bis 22:00

Veranstaltungsort

SPD Parteihaus
Fischerfeldstraße 7-11
60311 Frankfurt

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Der ländliche Raum umfasst in Hessen knapp 80% der Landesfläche. In den ca. 2.000 Dörfern und 370 Städten und Gemeinden des ländlichen Raumes lebt mehr als die Hälfte der Bevölkerung.

Durch die Überalterung der Dörfer und die Abwanderung in die Städte entsteht Leerstand im ländlichen Raum. Diese Entwicklungen stellen die Kommunen vor große Herausforderungen. Sie erfordern eine gründliche Analyse, Anpassungen und gute Konzepte. Im Seminar wollen wir uns damit beschäftigen, wie wir die Chancen, die der ländliche Raum bietet, nutzen und die Lebensqualität der Menschen dort steigern können.

Inhalte des Seminars sind:

  • Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zur Bevölkerungsentwicklung in Hessen und Deutschland
  • Welche Entwicklungen und Trends sieht die Zukunftsforschung im Hinblick auf das Thema?
  • Leerstandskataster unter Einbeziehung von „verstecktem Leerstand“ – die Basis für alle nachhaltigen Entscheidungen
  •  Beispiele erfolgreicher Projekte im Kampf gegen Leerstand und Landflucht
  • Zukunftsworkshop vor Ort – neue Wege gehen – das Land neu denken

Referent:

Frank Matiaske, seit 2015 Landrat des Odenwaldkreises, davor Bürgermeister der Stadt Breuberg.

Teilnahmebeitrag 25,00€

Kontakt- und Anmeldeformular