Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

TERMINE
10. Februar 2018 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Aufsichtsräte in kommunalen Beteiligungen

Ort: Frankfurt
Karte zeigen:
Inhalte des Seminars sind:


•Gesetzliche Grundlagen bei der wirtschaftlichen Betätigung der Kommune

•Vor- und Nachteile privatrechtlicher Organisationsformen

•Unternehmenskennziffern und ihre Bedeutung

•Grundlagen der Rechte und Pflichten in Betriebskommissionen und den Aufsichtsräten von GmbHs und AGs

•Steuerungsmöglichkeiten und Transparenz

Trainer: Marcus Giebeler

Teilnahmebeitrag: 50,00€

Jetzt schnell anmelden (Seminartitel bitte angeben!)

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76

03. März 2018 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Stressmanagement und gesunde Ernährung im Mandat

AfK Geschäftsstelle
Ort: Wiesbaden
Karte zeigen:
Wer kennt das nicht: nach einem vollen Arbeitstag schnell noch ein Brötchen reinziehen und dann zur Sitzung der Gemeindevertretung. Den ganzen Tag Kaffee getrunken und keine Mittagspause gemacht. Und am Wochenende droht wie-der die Grillwurst und das Bier beim Sportverein. Eigentlich wolltest du mal wieder schwimmen gehen, aber da kam wie so oft etwas dazwischen.

Mit diesem Seminar wollen wir uns mit folgenden Themen befassen:

• Work-live-balance
• Stessmanagement
• Entspannung
• Gesunde Ernährung
• Bewußt essen und leben
• Vorbeugen ist besser als heilen

Das Seminar wird von Michael Siebel (Trainer Coach und Berater) und Jens Winkler (Ernährungsberater und Sportcoach) durchgeführt.

Teilnahmebeitrag: 20,00€

Hier schnell anmelden...

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76
10. März 2018 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Fraktionszeitungen - politischen Erfolg publizieren

Ort: Frankfurt
Karte zeigen:
Nicht immer wird alles in den lokalen Medien so berichtet wie es sich Fraktionen und Gliederungen wünschen. Manchmal wird gar nicht oder nur sehr am Rande von Themen berichtet, die uns wichtig sind. Zudem wollten wir nicht nur in Wahlkampfphasen mediale Präsenz zeigen.

Die „Wetzlarer Nachrichten“ erscheinen 4 x im Jahr und erreichen jeden Haushalt. Aktuelle Themen aus dem Stadtparlament, neuste Entwicklungen, Ausblicke, politische Erfolge, Ehrungen, Kritik am politischen Gegner, Veranstaltungshinweise, kurz alles was bewegt kann veröffentlicht werden.

In dem Seminar wird der Aufbau der Zeitung dargestellt, die professionelle Unterstützung, Kosten, Einnahmen und die Teamarbeit.

Gern können die Teilnehmer/innen eigene Ideen und Anregungen für ihren politischen Raum mitbringen.

Trainerin: Sandra Ihne-Köneke
Teilnahmebeitrag: 50,00€


Jetzt schnell anmelden...

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76

10. März 2018 (10.00 Uhr) bis 11. März 2018 (16.00 Uhr)

Doppik Intensivkurs

Gladenbach - Verdi-Bildungszentrum
Das Haushaltsrecht gilt vielfach als schwer zu beherrschende Königsdisziplin der kommunalen Fachthemen. Wir möchten mit unserem zweitägigen Intensiv-Kurs einen Einstieg in die Materie ermöglichen und so das Fachwissen in den kommunalen Fraktionen auf mehrere Personen verteilen. Insbesondere für neue Fraktionsmitglieder ist eine frühzeitige Beschäftigung mit dem Thema "Doppik" wichtig zur Umsetzung ihrer politischen Ideen und Vorstellungen.

Inhalte des Seminars sind:

• HGO und die Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVo)
• Begriffe der doppischen Buchführung
• Eröffnungsbilanz & Produkte
• Haushaltssatzung
• Aufbau des Haushaltsplans
• der Produkthaushalt: vom Produktbereich zum Produkt
• Produktziele und Kennzahlen
• von der Eröffnungsbilanz zum Jahresabschluss
• Ziele des kommunalen Gesamtabschlusses, Finanzrechnung und Ergebnisrechnung
• Der Weg zur wirkungsorientierten Steuerung
• Konsolidierungstechniken, Haushaltsausgleich und Haushaltsstrukturkonzept

Trainer: Norbert Leistner

Teilnahmebeitrag:

100,00€ mit Übernachtung und VP
50,00€ ohne Übernachtung und mit Mittagessen

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76

26. März 2018 (10.00 Uhr) bis 30. März 2018 (16.00 Uhr)

Bildungsurlaub Führung

Seminarhotel Odenwald
Ort: Höchst im Odw.
Karte zeigen:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen mit diesem Bildungsurlaub ihre eigene Rolle als Führungskraft reflektieren lernen. Dabei liegt ein Akzent auf der Reflexion unterschiedlicher Führungsbegriffe. Voraussetzung für gute Führung ist es, Rollenverhalten in Gruppen zu erkennen, zu analysieren und den eigenen Umgang damit zu reflektieren. Dazu ist es auch Notwendig, die eigene Rolle durch angemessenen Perspektivwechsel zu hinterfragen.

Details zum Bildungsurlaub finden Sie hier...


Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76
14. April 2018 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Grundlagen der kommunalpolitischen Arbeit

Ort: Frankfurt
Karte zeigen:
Inhalte des Seminars sind:

Grundlagen der Hessischen Gemeindeordnung (bzw. LKO)
Rechte und Pflichten der Mandatsträger
Aufwandsentschädigung und Mandatsababgabe
Bedeutung der Geschäftsordnung

Referent: Stefan Scholl
Teilnahmebeitrag: 50,00€


Jetzt schnell anmelden...

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76
21. April 2018 (10.00 Uhr bis 16.00 Uhr)

Straßenbeiträge

Ort: Gießen
Karte zeigen:
Seminarbeschreibung folgt. Wir bitten um Ihre Geduld.
05. Mai 2018 (10.00 Uhr) bis 06. Mai 2018 (16.00 Uhr)

Storytelling in der (politischen) Kommunikation

Verdi-Bildungszentrum
Ort: Gladenbach
Karte zeigen:
Die Herzen berühren - den Kopf bewegen:
Storytelling und Metapher in der (politischen) Kommunikation

In der politischen Kommunikation versuchen wir all zu oft mit Argumenten zu überzeugen. Natürlich geht es um politische Inhalte. Aber im Kern wollen wir doch andere anzustecken von dem bewegt zu werden, was uns bewegt.

Und deshalb erzählen wir Geschichten. Sie verbinden uns mit Menschen, Sie transportieren Werte, Informationen und das bleibt im Gedächtnis. Wie vielfältig die Methode des Storytellings sein kann, zeigt Michael Siebel in diesem Seminar.

Wer sich nun auf einen netten Tag mit vorgelesenen Geschichten einstellt, der wird enttäuscht sein! Denn die Geschichten entstehen in der Interaktion der Teilnehmer und in der Auseinandersetzung mit sich selbst. Mit der eigenen Biographie. Und das mit Herz, Verstand und vollem Körpereinsatz.

In einem zweiten Teil des Seminars stellt Michael Siebel ihre Spontanität auf die Probe. In der Politik ist oftmals ein hohes Maß an Improvisation als Fähigkeit, sich auf unvorhersehbare Ereignisse einzu-stellen, gefordert. Sich davon nicht überraschen zu lassen und sogar aus diesem Ungeplanten neue Energien und Impulse zu gewinnen, das wollen wir gemeinsam erfahren.

In dem Seminar wechseln sich Input durch Präsentationen, Gruppen- und Eigenarbeit ab. Wir arbeiten mit systemischen Übungen die spielerisch erscheinen, aber extrem wirksam sind.


Teilnahmebeitrag
100,00€ mit Übernachtung
50,00€ ohne Übernachtung

Jetzt schnell anmelden (bitte Seminartitel angeben)

28. Mai 2018 bis 01. Juni 2018

Bildungsurlaub Rhetorik

Verdi-Bildungszentrum
Ort: Gladenbach
Karte zeigen:
Ausschreibung folgt in Kürze.

Details zum Bildungsurlaub finden Sie hier....

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76
09. Juni 2018 (10.00 Uhr) bis 10. Juni 2018 (17.00 Uhr)

Rhetorik für Frauen - Intensivkurs

Schloß Herborn
Ort: Herborn
Karte zeigen:
Wer das Sagen hat, hat die Macht. Sie findet ihren Ausdruck in Sprache und im Verhalten.
Sprache nimmt eine bedeutende Rolle ein, sie informiert, manipuliert, beschreibt Situationen, konstruiert Realitäten, übermittelt Befindlichkeiten und Emotionen. Sie ist das Herzstück der menschlichen Kommunikation. Aber auch die nonverbale Kommunikation ist wichtig. Im beruflichen und/oder politischen Leben kann selbstbewusstes Auftreten in bestimmten Situationen über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Wie verhalten sich in Gesprächen Männer Frauen gegenüber und umgekehrt?
Gibt es Unterschiede in der Kommunikation und im Verhalten zwischen Männern und Frauen?
Und wenn durch Sprache Macht ausgeübt wird, wie können Frauen durch ihr sprachliches Verhalten gegensteuern und im politischen Diskurs und bei Entscheidungsprozessen ihre Ziele erreichen?

Neben theoretischen Grundlagen über Kommunikation und Körpersprache werden im Seminar anhand konkreter Beispiele Strategien für einen bewussten Umgang mit Sprache vorgestellt und eingeübt.

Ziel des Seminars ist, sich in beruflichen und privaten Situationen sprachlich zu behaupten. Durch eine Erweiterung unseres sprachlichen Verhaltensrepertoires sind wir in der Lage, eigene Interessen besser durchzusetzen und somit unsere Ziele schneller erreichen. Im Seminar werden Möglichkeiten zum Umgang mit unfairen verbalen Angriffen und zum schlagfertigen Reagieren vorgestellt und eingeübt. Dabei geht es nicht um die Anpassung an männliche Standards, sondern um ein bewusstes Verhalten im politischen Ehrenamt und im Beruf. Auch vorhandene gesellschaftliche Strukturen und eigene Denkmuster werden analysiert.

Das Seminar orientiert sich speziell an den Bedürfnissen und Fähigkeiten von Frauen.

Seminarleitung: Julia Ostrowicki
Teilnahmebeitrag:
100,00€ inkl. Übernachtung
50,00€ ohne Übernachtung

Jetzt schnell anmelden...
Jetzt schnell anmelden...
Bitte bei Anmeldung den Seminartitel angeben!

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76
28. Juli 2018

Interkulturelle Kompetenz

Ort: Frankfurt
Karte zeigen:
Seminarbeschreibung folgt. Wir bitten um Ihre Geduld.
18. August 2018 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Mit Anträgen in kommunalen Gremien erfolgreich

Ort: Gießen
Karte zeigen:
Eine gute Idee alleine reicht nicht aus – wer einen erfolgreichen Antrag in der Gemeindevertretung stellen will, hat viele Aspekte zu berücksichtigen. Ein gut verfasster Antrag ist die Grundlage für die Umsetzung der eigenen Ideen und entscheidend für die politische Entwicklung in der Kommune.

In unserem Seminar lernst Du verschiedene Formen von Anträgen kennen. Zur Vorbereitung auf das Seminar überlege dir eine konkrete Fragestellung oder ein aktuelles Problem aus deinem kommunalpolitischen Alltag, das Grundlage für einen Antrag sein könnte. Neben der inhaltlichen Arbeit bleibt auch genug Zeit sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen und deine konkreten Fragen zu beantworten.

Wir wenden uns mit diesem Seminar an alle Mitgleider von Gemeindevertretungen (und solche die es werden wollen) , die das Schreiben von Anträgen lernen oder ihr bestehendes Wissen auffrischen wollen.

Wir bieten dir folgende Themen und Arbeitsfelder an:

• Anträge als wichtige Aufgabe der kommunalen Demokratie

. anträge in der Fraktion erfolgreich durchbringen

• Form von Anträgen

. Bündnispartner für Anträge

• „Sag´, was Du meinst und Du bekommst, was Du willst!“ – klare und positive Sprache

• Wie komme ich auf Ideen für Anträge?

• Wie schreibe ich Anträge?

Trainer: Michael Siebel
Teilnahmebeitrag: 50,00€

Hier schnell anmelden...


Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76

03. November 2018 (10.00 Uhr) bis 04. November 2018 (16.00 Uhr)

Doppik Intensivkurs

Gladenbach - Verdi-Bildungszentrum
Das Haushaltsrecht gilt vielfach als schwer zu beherrschende Königsdisziplin der kommunalen Fachthemen. Wir möchten mit unserem zweitägigen Intensiv-Kurs einen Einstieg in die Materie ermöglichen und so das Fachwissen in den kommunalen Fraktionen auf mehrere Personen verteilen. Insbesondere für neue Fraktionsmitglieder ist eine frühzeitige Beschäftigung mit dem Thema "Doppik" wichtig zur Umsetzung ihrer politischen Ideen und Vorstellungen.

Inhalte des Seminars sind:

• HGO und die Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVo)
• Begriffe der doppischen Buchführung
• Eröffnungsbilanz & Produkte
• Haushaltssatzung
• Aufbau des Haushaltsplans
• der Produkthaushalt: vom Produktbereich zum Produkt
• Produktziele und Kennzahlen
• von der Eröffnungsbilanz zum Jahresabschluss
• Ziele des kommunalen Gesamtabschlusses, Finanzrechnung und Ergebnisrechnung
• Der Weg zur wirkungsorientierten Steuerung
• Konsolidierungstechniken, Haushaltsausgleich und Haushaltsstrukturkonzept

Trainer:Günter Döring

Teilnahmebeitrag:

1ß0,00€ mit Übernachtung und VP
50,00€ ohne Übernachtung und mit Mittagessen

Jetzt schnell anmelden (Bitte Seminartitel angeben)

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76

24. November 2018 (10.00 Uhr) bis 25. November 2018 (17.00 Uhr)

Bau- und Planungsrecht - Intensivkurs

Schloß Herborn
Ort: Herborn
Karte zeigen:
Das Seminar beinhaltet:

•Grundzüge des Bau- und Planungsrechts
•Vom Flächennutzungsplan über den Bebauungsplan zum bebauten Grundstück
•Die wichtigsten Verfahrensschritte und was dabei zu beachten ist
•Die neuen Gestaltungsmöglichkeiten: städtebaulicher Vertrag, Vorhaben- und Er-schließungsplan
•Einfacher B-Plan, Ökologische Aspekte und die Belange des Naturschutzes

Durch die Verteilung der Inhalte auf zwei Tage besteht viel Raum für Nachfragen und praktische Übungen an Hand von Bebauungsplänen.

Leiter des Seminars: Dieter Wenzel
Teilnahmebeitrag:
100,00€ inkl. Übernachtung
50,00€ ohne Übernachtung


Jetzt schnell anmelden...

Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76
26. November 2018 (10.00 Uhr) bis 30. November 2018 (16.00 Uhr)

Bildungsurlaub Kommunalpolitik

Jugendherberge Bad Hersfeld
Ort: Bad Hersfeld
Karte zeigen:
Auch in 2018 werden wir wegen der guten Resonanz in den letzten Jahren wieder Bildungsurlaub anbieten. Dabei wiederholen wir unsere beliebte Seminarwoche zur Kommunalpolitik. Hier werden Einsteiger und politisch Interessierte auf die wichtigsten Aspekte von Kommunalpolitik vorbereitet.

Details zum Bildungsurlaub finden Sie hier...


Weitere Informationen:
Ein Seminar der AfK Hessen. Weitere Informationen unter www.afk-hessen.de oder Tel. 0611-360-11-76